Eckental-Brand – Schüler der 8. bis 10. Klassen der Mittelschule Eckental haben ältere Menschen dabei unterstützt, den Umgang mit ihren Smartphones und Tablets zu erlernen.

Auf Initiative des Seniorenbeirats Eckental fand im alten Rathaus in Eckental-Brand ein dreitägiger Workshop zum Umgang mit modernen Medien statt.  Da sich junge Menschen in der Regel perfekt mit der Anwendung dieser Geräte auskennen, wurden die Schüler der 8. bis 10. Klassen gebeten, diesen Einführungskurs zu unterstützen.

Schnell war eine große Gruppe Jugendlicher bereit, ihr Wissen hierbei einzubringen. Jeweils zwei Stunden am Nachmittag konnten sich die älteren Menschen mittels einer Power-Point-Präsentation, die von einem Mitglied des Seniorenbeirats gehalten wurde, in die Geheimnisse von Smartphone und Co. einweisen lassen.

Im Anschluss durften die Kursteilnehmer das Gelernte selbst ausprobieren. Hierbei halfen ihnen die Schüler tatkräftig. Sie standen für jegliche Fragen zur Verfügung und unterstützten bei den ersten Versuchen mit den neuen Anwendungen.

Das Angebot wurde von den Teilnehmern gut angenommen. Durch die Unterstützung der Jugendlichen wurde den älteren Menschen die Scheu vor der neuen Technik genommen und sie kennen sich nun mit den Geräten besser aus.

WordPress Video Lightbox
Share This