Die multimedialen Möglichkeiten im Netz und die Interaktion mit Lesern/Usern erfordern zunehmend
ein crossmediales Denken: Themen werden mit und über mehrere mediale Kanäle auf- und verbreitet. Bilder und vor allem Videos transportieren oft kürzer und knapper die wichtige Information, das Verlinken auf andere Angebote und interaktive Grafiken schaffen einen zusätzlichen Mehrwert für den Leser bzw. Nutzer.

Beispiel: Von der Theateraufführung der Klasse 8b gibt es nicht nur einen Artikel in der Zeitung, sondern auch noch eine Bildergalerie und Kurzclips auf der zur Zeitung gehörigen Webseite.

Autor: Stefan Salamonsberger

WordPress Video Lightbox